Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Sep
07

ALNE gibt Tipps zur Lederpflege

Regelmäßige und sorgfältige Reinigung zum Erhalt der Qualität

Das Unternehmen ALNE Lederbekleidung GmbH mit Sitz in Niedernberg bei Aschaffenburg stellt Lederkombis und andere Motorrad- und Lederbekleidung aus Rind- oder Känguruleder her.

Die Spezialisten von ALNE stehen Motorradbegeisterten für Fragen zur Verfügung und bieten neben dem Verkauf von Lederbekleidung zusätzlich Tipps zur Pflege der Lederkombis. Die regelmäßige und vor allem richtige Reinigung von Lederbekleidung hält diese in Schuss. Andernfalls trocknet das Leder aus, wird spröde und kann brechen.

Sorgfältige Reinigung von Lederbekleidung

ALNE empfiehlt, die Motorrad-Lederkombi regelmäßig vom Straßenschmutz zu reinigen. Sollte die Lederbekleidung stark durchnässt sein, sollte sie nicht über der Heizung oder in der Sonne getrocknet werden. ALNE empfiehlt, die Montur bei normaler Raumtemperatur trocknen zu lassen. Da Leder ein natürliches Material ist, braucht es zeitweise etwas “Nahrung” in Form von Fett. Daher empfiehlt der Hersteller für Jacken und Hosen aus hochwertigem Leder, die Bekleidung mit einem weichen Tuch leicht einzufetten. ALNE rät allerdings davon ab, Lederfette auf Mineralölbasis zu verwenden. Mineralöle können bei Kontakt mit Schweiß bewirken, dass Pigmentanteile unkontrolliert ins Leder immigrieren, was eine Verfärbung nach sich zieht.

Zahlreiche Leistungen rund um Lederkombis

ALNE bietet nicht nur den Verkauf von Lederkombis und weiterer Motorradbekleidung, sondern darüber hinaus auch die Vergrößerung, Verkleinerung und Reparatur dieser. Interessierte finden weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von ALNE auf der Website des Unternehmens.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der ALNE Lederbekleidung GmbH, 63843 Niedernberg, Telefon: +49 6028 / 8402, https://alne-leder.de/

Die ALNE Lederbekleidung GmbH hat sich darauf spezialisiert, Motorradbekleidung nach Maß anzufertigen. Die Lederkombis aus Rind- oder Känguruleder können im Freizeit- und im Profi-Rennsportbereich getragen werden und sind in zahlreichen Schnitten, die für die verschiedensten Fahrstile geeignet sind, zu haben. ALNE arbeitet mit Vermessungspartnern zusammen und bietet ebenso Reparaturen und Änderungen an.

Kontakt
ALNE Lederbekleidung GmbH
Xander Nebel
Hansaring 7
63843 Niedernberg
+49 (0)6028 8402
+49 (0)6028 2552
info@alne-leder.de
https://alne-leder.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»