Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Apr
10

Bald Kobe Beef aus Japan

Premium-Fleischhändler Albers erwartet bald Belieferung des europäischen Marktes mit Wagyu, dem besten und teuersten Rindfleisch direkt aus Japan.

Bald Kobe Beef aus Japan
Herbert Albers GmbH – Fleischkultur seit 1962

“Die Chancen stehen gut, dass in Kürze Wagyu direkt aus Japan in Europa verkauft werden kann”, so Frank Albers von der Herbert Albers GmbH, dem Marktführer für Wagyu in Deutschland. Wagyu-Beef, auch als Kobe Beef bekannt, gilt als bestes und teuerstes Rindfleisch der Welt, das bisher als Direktimport aus Japan in Europa nicht zur Verfügung stand. Wie der Spezialist für Premium-Fleisch aus zuverlässiger Quelle erfahren hat, arbeiten japanische Behörden und Unternehmen nun mit Hochdruck daran, die Weichen für den Export von Wagyu nach Europa zu stellen. Japanische Firmen haben bereits ihren Besuch bei Albers angekündigt, um Verhandlungen zu führen.

Angesichts dieser Entwicklung spricht Frank Albers von einer Sensation. Bislang behielt Japan die Delikatesse im Land selbst. Die begrenzte Verfügbarkeit und Höchstpreise von mehreren Hundert Euro je Kilogramm beflügelten neben dem einzigartigen Geschmack den Mythos Wagyu und verschafften dem fein marmorierten Fleisch Kultstatus. Um Gourmets in Europa dennoch diesen Genuss zukommen zu lassen, suchte Albers eine Alternative und fand sie in einer Ausnahmefarm in Australien, deren Wagyu-Herde auf dem Erbgut eines preisgekrönten Wagyu-Bullen aus Kobe basiert. Seit 2001 exportiert Albers exklusiv AUSKOBE (Australien Kobe) Wagyu nach Deutschland und konnte sich mit diesem Produkt eine Spitzenposition in Europa aufbauen. Zu den Kunden des Inhaber geführten Unternehmens gehören Spitzenrestaurants und die gehobene Hotellerie, renommierte Feinkosthändler sowie Großhändler.

Sobald alle Hürden genommen sind und die ersten Lieferungen aus Japan eintreffen, erwartet Frank Albers einen regelrechten Ansturm: “Unsere Kunden warten schon lange darauf, ihren Gästen Wagyu aus dem Ursprungsland anbieten zu können”. Zugleich beurteilt er die neue Entwicklung als große Chance, das Bewusstsein für Spitzenqualität und damit für Sorgfalt bei Aufzucht und Haltung weiter zu schärfen. “Hochwertiges Fleisch boomt. Mit Wagyu Beef kann die Wertigkeit von Qualitätsfleisch verständlich gemacht werden. Wagyu ist die ungekrönte Spitze – Fleischkultur pur”.

Die Herbert Albers GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist ein Inhaber geführtes Unternehmen unter Leitung von Udo und Frank Albers. Seit 1962 ist das Unternehmen spezialisiert auf den Handel mit hochwertigen Fleischwaren und Geflügel. Nach dem Farm to Table-Prinzip arbeitet Albers exklusiv mit den jeweils besten Erzeugern weltweit zusammen und beliefert Kunden aus Handel, Einzelhandel sowie Gastronomie und Hotellerie in ganz Europa.

Kontakt
Herbert Albers GmbH
Frank Albers
Mündelheimer Weg 6
40472 Düsseldorf
+49 (0) 211 94294-0
frankalbers@albersfood.de
http://www.albersfood.de

Pressekontakt:
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 469
articolare@lena-kraft.de
http://www.articolare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»