Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Sep
01

Berliner Start-Up dealomio macht lokale Deals einfach wie nie

Mit dem Smartphone Schnäppchen in der Umgebung finden. Nun nutzen auch lokale Händler Mobile Marketing und Location-based Services
Berliner Start-Up dealomio macht lokale Deals einfach wie nie

heute startet der neue Service dealomio, der Angebote („Deals“) von Händlern in der Umgebung auf Smartphones anzeigt. Herzstück von dealomio ist die gleichnamige kostenlose Smartphone App, welche die Angebote anzeigt. Dabei werden die einzelnen Deals immer nur zwei bis maximal sechs Stunden in der App zu sehen sein. Um alle Details zum Deal zu erhalten, müssen die Kunden den „Will ich“-Knopf drücken. Dann nur noch zum Händler gehen und das Angebot wahrnehmen.
dealomio ist zum Start als App für Android und iPhone erhältlich. Für andere Smartphones sind die Deals unter der mobilen Webseite m.dealomio.com abrufbar.
Zum Start wird es die meisten Deals in Berlin, Hamburg und Köln geben. Jedoch ist dealomio von Anfang an für alle Unternehmen offen. So ist es jedem Unternehmer in Deutschland möglich, seine Werbemaßnahmen um modernes Mobile Marketing zu ergänzen.

Komplexe Technik ist bisher die größte Hürde für die Nutzung moderner Vertriebswege wie ortsbasiertes Marketing über Smartphones. dealomio macht es den Unternehmen daher ganz einfach. Um einen Deal einzustellen, genügen die Angaben, „wo“, „wann“ und „was“ das Unternehmen anbieten möchte. Das kann zum Beispiel eine Warenprobe, ein Rabatt oder ein Freigetränk zum Essen sein. Das Einstellen geht zur Zeit telefonisch, per Fax oder per E-Mail. In Planung sind zusätzlich eine Selfservice-Webseite und eine Händler-App um Deals selbst einzustellen. Die Angebote werden von dealomio überprüft und dann frei geschaltet. So ist es möglich, Kunden in der Nähe kurzfristig und ohne Streuverlust anzusprechen. Damit ist dealomio nicht nur effizienter als etwa klassische gedruckte Flyer. Auch im Vergleich zu den zur Zeit so populären Online-Couponanbietern hat dealomio wegen seiner einfachen Funktionsweise die Nase vorn.
Das Besondere an dealomio ist die begrenzte Anzeigedauer der jeweiligen Deals. Diese können so zeitgenau angeboten werden. Damit können Händler in Echtzeit auf die eigenen Umsätze reagieren: sind zu wenige Kunden im Laden, wird ein Deal angeboten und der Umsatz steigt. Für Nutzer bedeutet dies ein ständig wechselndes Angebot von Angeboten.
Für größere Kampagnen, etwa für Handelsketten, können die Deals zudem zentral und landesweit gesteuert werden.
Die Kosten für die Händler sind überschaubar und entstehen nur, wenn Kunden das Angebot ansehen, also den „Will ich“-Knopf klicken. Es gibt Pakete in verschiedenen Größen mit denen der Händler eine gewisse Zahl an Klicks pro Monat kauft. Das kleinste Paket gibt es schon für 49 Euro. Zum Start erhalten alle Händler einen kostenlosen Testmonat.
dealomio kooperiert mit Deutschlands großen Reichweitenpartnern und hat so von Anfang an eine große Anzahl von Nutzern und Deals im Angebot. Bereits mit an Bord sind der mobile Produktguide barcoo, die Such-Seite klickTel und das Spar- und Schnäppchenportal Sparwelt.de. Diese zeigen die Deals in ihren jeweils eigenen Apps an.

dealomio ist ein Berliner Original das auch außerhalb Deutschlands an den Start geht: zunächst in Argentinien und Spanien. An der Expansion in weitere Märkte, zum Beispiel in die Türkei, wird gearbeitet. Technisch ist dealomio von Anfang an überall nutzbar.
„Das Wichtigste bei unserem neuen Service ist dessen Einfachheit. Das gilt sowohl für die Konsumenten als auch für die Unternehmen. Wir haben viel Erfahrung im Bereich Location-based Services gesammelt. Diese ist nun voll in die Entwicklung von dealomio geflossen. Damit wird dealomio ein Erfolg“, sagt Gründer und CEO Florian Resatsch.

dealomio ist ein Service des Berliner Technologieunternehmens Servtag, das vor allem für seinen Check-In-Dienst friendticker bekannt ist. dealomio bringt lokale Händler und deren Kunden zusammen, indem Angebote („Deals“) der Händler über Smartphones verbreitet werden. Herzstück von dealomio ist die gleichnamige Smartphone App, welche die Angebote anzeigt. Sie ist zum Start für die Betriebssysteme Android OS und iOS (iPhone) erhältlich. Für alle anderen Smartphones wird eine mobile Webseite bereitgestellt, über die die Deals ebenfalls abrufbar sind.
Die einzelnen Deals sind immer nur zwei bis maximal sechs Stunden in der App zu sehen. Die Deals können so zeitgenau angeboten werden und die Kunden müssen schnell zugreifen. Außerdem wird so garantiert, dass es ständig neue Angebote gibt.
dealomio kooperiert mit Reichweitenpartnern und kann so von Anfang an eine große Anzahl von Nutzern und Deals anbieten. Bereits mit an Bord sind der mobile Produktguide barcoo, die Such-App klickTel und das Spar- und Schnäppchenportal Sparwelt.de.

www.dealomio.com
twitter.com/dealomio
facebook.com/dealomio

dealomio – Servtag GmbH
Dr. Florian Resatsch
Rosenthaler Strasse 2
10119 Berlin
+49(0)30 240 36 714
www.dealomio.com
resatsch@servtag.com

Pressekontakt:
tba: vR communications
Philipp von Roeder
Kastanienallee 41
10119 Berlin
philipp.roeder@tbavr.com
+4930692039922
http://www.tbavr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»