Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Jan
18

Daten schützen durch feuerfeste Tresore der Essener Geldschrankfabrik

Nicht nur Sicherheit vor Einbruch, sondern auch zertifizierten Feuerschutz bieten Dokumentenschränke und Datensicherungsschränke der Essener Geldschrankfabrik.

Das Leistungsspektrum der Essener Geldschrankfabrik umfasst die Entwicklung und Herstellung diverser Wertschutzschränke, Dokumenten- und Datensicherungsschränke, verschiedene Arten von Tresoren sowie die Implementierung von Einwurfsystemen, Fächereinrichtungen und Hochsicherheitsschlössern.

Um Dokumente und Daten allumfassend in Tresoren oder Schränken zu sichern, muss nicht nur der Einbruchschutz gewährleistet sein. Insbesondere Speichermedien, wie beispielsweise CDs, Festplatten oder SD-Karten, sind extrem hitzeempfindlich. Schon Temperaturschwankungen und Lichteinfall können Schäden verursachen. Bricht ein Feuer aus, so gibt es kaum eine Chance, diese Medien zu retten.

Schutz bieten spezielle Dokumenten- und Datensicherungsschränke der Essener Geldschrankfabrik. Unabhängige Prüfinstitute, wie die deutsche Zertifizierungsstelle European Certification Body (ECB), bestätigen die höchsten Sicherheitsmerkmale und verlässliche Schutzfunktionen, geprüft nach den strengen Vorgaben der Europäischen Norm EN 1147-1. Mit zusätzlich zertifiziertem Einbruchschutz nach EN 1143-1 wird gleichzeitig ein Datendiebstahl verhindert. Der geprüfte Einbruch- und Feuerschutz ist an den blauen ECB.S-Zertifizierungsmarken auf der Innenseite der Tür zu erkennen.

Schutz vor Feuer bieten Daten- und Dokumentenschränke

Die ECB.S-Zertifizierungsmarke informiert über die tatsächliche Güteklasse und damit über den Brandschutz eines Tresores. Zum Beispiel besagt die Bezeichnung „S 60 DIS“, dass ein vom ECB anerkanntes Prüflabor die Feuersicherheit eines Tresores zur Aufbewahrung von digitalen Datenträgern 60 Minuten lang mit Temperaturen von über 1.000 Grad getestet hat. „S 120 DIS“ dokumentiert eine 120-minütige Feuersicherheit für diese extremen Temperaturen. Eine zusätzliche Sturzprüfung berücksichtigt auch die Gefahr, dass Bauteile auf den Schrank fallen oder der Tresor selbst durch einen Decken- oder Gebäudezusammenbruch stürzt. Mit der Bezeichnung „S 60 P“ und „S 120 P“ werden die Dokumentensicherungsschränke der Essener Geldschrankfabrik für die feuergeschützte Aufbewahrung von Papierdokumenten zertifiziert.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Essener Geldschrankfabrik GmbH & Co. KG, Essen, Telefon: +49 (0)201 / 74 99 358, http://www.egf.de

Die Essener Geldschrankfabrik wurde 1906 gegründet und ist der einzige Betrieb im Ruhrgebiet mit einer Zertifizierung für die Produktion von Wertschutzschränken, Geldschränken und Tresoren. Auch feuerfeste Tresore und Tresortüren zählen zum Angebot der Firma, bis hin zu komplett eingerichteten Wertschutzräumen und Tresorräumen. Ein Team von rund 50 Spezialisten kümmert sich um die Entwicklung, Planung und Herstellung, Vertrieb und Service sowie die Installation vor Ort beim Kunden.

Kontakt:
Essener Geldschrankfabrik GmbH & Co. KG
Rainer Schleiting
Freytagstraße 29
45144 Essen
0049 (0)201 74 99 358
info@egf.de
http://www.egf.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»