Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Aug
30

Die Chinesen kommen! So bereiten sich Händler auf die Golden Week 2019 vor

Die Chinesen kommen! So bereiten sich Händler auf die Golden Week 2019 vor

Shopper aus China (Bildquelle: @Planet)

– Die Golden Week vom 1. bis 7. Oktober ist eine der wichtigsten Reisezeiten für chinesische Touristen

– Deutschland als beliebtes Reise- und Shoppingziel: Im Oktober 2018 reisten mehr als 150.000 Chinesen nach Deutschland

– 5 Tipps von Planet, um sich als Händler erfolgreich auf chinesische Shopper vorzubereiten

30. August 2019

Mit der Golden Week steht vom 1. bis 7. Oktober 2019 eine der wichtigsten Reisezeiten für chinesische Touristen an. Chinesen haben nur wenige Urlaubstage im Jahr und nutzen Feiertage deshalb besonders gern für eine Reise ins Ausland. Ein Blick auf die Ankunftszahlen internationaler Touristen des Statistischen Bundesamtes zeigt, dass auch Deutschland zur Golden Week ein beliebtes Reiseziel chinesischer Touristen ist: Im Oktober 2018 reisten mehr als 150.000 Chinesen nach Deutschland.

Goldener Herbst für deutsche Einzelhändler

Bei ihren Reisen spielt Shopping für chinesische Touristen eine wichtige Rolle, denn Produkte „Made in Germany“ stehen hoch im Kurs. Internationale Touristen geben bis zu vier Mal so viel aus wie einheimische Käufer und bieten dadurch enormes Potential für den deutschen Einzelhandel. Schließlich kaufen die Touristen nicht nur für sich selbst, sondern auch Geschenke für Freunde und Familie in der Heimat. Für Händler lohnt es sich also, sich frühzeitig auf chinesische Touristen vorzubereiten.

Planet unterstützt Händler dabei, internationale Touristen als Kunden zu gewinnen und hat folgende Tipps für die Vorbereitung auf die Golden Week zusammengestellt:

– Vorbereitung des Verkaufspersonals: Die Vorbereitung des Verkaufspersonals auf den Umgang mit chinesischen Touristen und die Produktpräsentation sind von zentraler Bedeutung: Hier hilft es zum Beispiel, die Herkunft und Qualität der Produkte zu betonen.

– Dekoration des Geschäfts: Mit ein paar einfachen Handgriffen kann durch die Ladendekoration die Aufmerksamkeit der Shopper geweckt werden. Dafür eignen sich besonders Farben wie Rot und Gold, Glückssymbole wie der Drache oder das Pferd oder auch die Glückszahlen 6, 8 und 9.

– Souvenir-Tipps: Geschenke spielen eine wichtige Rolle für chinesische Kunden. Hinweise für Geschenkmöglichkeiten, wie zum Beispiel Displays an der Kasse, können somit für zusätzliche Kaufimpulse sorgen.

– Empfehlungen für den Aufenthalt in der Stadt: Chinesische Touristen freuen sich, wenn Händler ihnen Geheimtipps für die Stadt geben. Dadurch bleiben sie als Quelle für das optimale Reiseerlebnis im Gedächtnis und werden gerne an Freunde und Familie weiterempfohlen.

– Mobile Marketing: Händler können über Plattformen wie WeChat und Alipay auf einfache Weise mit chinesischen Kunden in Kontakt treten und sie bereits vor ihrer Ankunft über Produkte und Angebote in ihrem Geschäft informieren.

„Für deutsche Händler ist es wichtig, typische chinesische Ferienzeiten wie die Golden Week zu berücksichtigen, da diese als Hauptreisezeit für Europareisen genutzt werden“, erklärt Pascal Beij, Country Manager von Planet Deutschland. „Dabei ist es hilfreich, wenn Händler auch darauf achten, ihre Kollektionen in entsprechenden Größen vorrätig zu haben oder durch kleine Aufmerksamkeiten ihre Gastfreundschaft zeigen. Besonders chinesische Touristen legen großen Wert auf mobile Bezahlmethoden und auch die Erstattung der Mehrwertsteuer erfolgt für sie am liebsten direkt auf ihr Alipay oder WeChat Pay Konto.“

Bildquelle: @Planet

Planet ist ein internationaler Anbieter von Zahlungsdiensten und Technologien, der Unternehmen dabei unterstützt, die Bedürfnisse ihrer internationalen Kunden zu erfüllen. Mit über 1.500 Experten in 58 Ländern schafft Planet bessere internationale Zahlungs- und Serviceerfahrungen für 300.000 Händler und über 100 Partnerbanken auf fünf Kontinenten. Planet ist außerdem Teil des Eurazeo-Portfolios von Wachstumsunternehmen.

Firmenkontakt
Planet
Pascal Beij
Sapporobogen 6-8
80636 München
+ 49 (0)89 244 10 98 10
Planet_Germany@Golin.com
https://www.planetpayment.com

Pressekontakt
Golin GmbH
Katharina Richter
Luise-Ullrich Straße 20
80636 München
+49 40 607 71 28 05
Planet_Germany@golin.com
https://golin.com/de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»