Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Aug
10

KABO-PLASTIC nach IATF 16949:2016 zertifiziert

Für eine hohe Kundenzufriedenheit

Seit der Gründung 1965 ist die KABO-PLASTIC GmbH aus Hartheim-Feldkirch Spezialist für die Fertigung von Kunststoffspritzgussteilen. Das Leistungsspektrum umfasst einfache Serienbauteile, ebenso wie individuelle Hightechbauteile. Seit 1967 gehört die Automobilindustrie zu den Branchen, die von KABO-PLASTIC beliefert werden. Mittlerweile zählt sie als eine der Hauptbranchen des Kunststoffspritzgussspezialisten. Das innovative Unternehmen ist seit 1998 nach VDA 6.1 und seit 2008 nach ISO/TS 16949 zertifiziert. 1992 wurde ein QM-System auf Basis der ISO 9001 eingeführt. Seit Oktober 2016 gilt nun die neue Norm für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie: die IATF 16949:2016. Bis zum 14.09.2018 verlieren alle ISO/TS-16949-Zertifikate ihre Gültigkeit. Entsprechend zertifizierte Unternehmen müssen bis dahin auf die neue Norm umrüsten. Als eines der ersten Unternehmen ist KABO-PLASTIC bereits seit Juni 2017 nach IATF 16949:2016 zertifiziert.

Gemeinsamer Standard für eine hohe Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit steht bei KABO-PLASTIC an oberster Stelle, sei es bei der Planung, Fertigung oder den Serviceleistungen. Gewährleistet wird dieser Anspruch durch Flexibilität, einfache Abstimmungsprozesse und Zuverlässigkeit. Als Teil der Lieferkette der Automobilindustrie war es für KABO-PLASTIC naheliegend, dieses Selbstverständnis durch die zügige Zertifizierung nach den neuen Qualitätsstandards der IATF 16949:2016 zu signalisieren.

Hintergrund der Zertifizierungen nach Standard der Automobilindustrie

Ein gemeinsamer Standard hilft, dass sich alle Beteiligten der Lieferkette – bis hin zum Automobilhersteller – auf die gleiche Qualität verlassen können, sei es hinsichtlich der System-, Prozess- oder Produktqualität. Ziel dabei ist es, Fehler zu erkennen und zu vermeiden und letztendlich die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Weitere Informationen zu KABO-PLASTIC sowie die Zertifizierung in PDF-Form können Interessenten auf der Website des Unternehmens einsehen.

Weitere Informationen und eine persönliche Beratung erhalten Interessenten bei KABO-PLASTIC GmbH, Hartheim-Feldkirch, Telefon +49 7633 4004 – 0, http://www.kabo-plastic.de

Seit mehr als 40 Jahren bietet die KABO-PLASTIC GmbH Kunststoffspritzguss und Kunststoffwaren für die Automobilindustrie und weiterverarbeitende Betriebe an. Das Unternehmen fertigt individuelle Kunststoffspritzgussteile, Kunststoffformteile und Kunststoffpräzisionsteile. KABO-PLASTIC ist nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziert. Die Herstellung der Kunststoffformteile kann durch Kunststoffspritzgießen und Komponenten-Spritzguss erfolgen.

Kontakt
KABO-PLASTIC GmbH
Dr. Wilhelm Hohenegger
Gewerbestraße 3
79258 Hartheim-Feldkirch
+49 7633 4004 – 0
info@kabo-plastic.de
http://www.kabo-plastic.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»