Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Mrz
27

Maisaussaat rückt näher

Mais-Aussaat vor dem 10. April kann nur bei günstigem Witterungsverlauf Vorteile bringen.
Maisaussaat rückt näher

Die gute und warme Witterung der letzten Tage beflügelt Landwirte, mit der Maisaussaat in 2012 schon früher beginnen zu wollen. Nichtsdestotrotz macht eine Aussaat aber erst dann Sinn, wenn sich Bodentemperaturen von wenigstens 10 °C eingestellt haben. Außerdem ist zu bedenken, dass Anfang April noch kühlere Phasen eintreten können, die dem Mais zu schaffen machen können. Dies zeigt sich besonders dann in einem inhomogenen Feldaufgang bis hin zu Totalausfällen.

Bei der Sortenwahl sollten Landwirte einerseits auf bewährte Sorten zurückgreifen, gleichzeitig aber auch den Zuchtfortschritt nutzen und einen bestimmten Teil der Anbaufläche mit neuen Sorten bestellen. EURALIS empfiehlt für 2012 besonders die Sorten ES Albatros, ES Fireball und ES Cluedo.

Die mittelfrühe und langwüchsige Sorte ES Albatros mit der Reifezahl S 250 K 240 ist eine Schwerpunktsorte für die Zukunft und zeigt ein sehr hohes Silo- und Kornertragspotenzial. ES Fireball S 270 ist neu für den Anbau als Silo- und Biogasmais und die ertragsstärkste Sorte in ihrem Segment nach zwei offiziellen Prüfjahren. ES Cluedo S 220 K 230 gehört zu dem frühen Sortiment und überzeugt mit hoher Gesamttrockenmasse und hohem Energieertrag.
Die EURALIS Saaten GmbH mit Sitz in Norderstedt ist die deutsche Niederlassung der französischen EURALIS-Gruppe und entstand 2002 nach der Fusion der Firmen RUSTICA, PAU Saaten GmbH und EURALIS Saatzucht GmbH. Das Arbeitsgebiet umfasst neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch die Länder im Ostseeraum (Skandinavien und das Baltikum) sowie Polen, Tschechien, die Slowakei und Slowenien. In Polen tritt EURALIS Saaten mit einer eigenen Tochtergesellschaft im Markt auf.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte die EURALIS-Gruppe im Saatgutbereich einen Umsatz von rund 116 Mio. Euro. Über 750 Mitarbeiter sind in den Bereichen Züchtung, Saatgutproduktion und -vertrieb aktiv. EURALIS ist eine landwirtschaftliche Genossenschaft mit 12.000 Landwirten als Mitgliedern. Insgesamt beschäftigt die Gruppe über 5.100 Mitarbeiter.

Das Unternehmen spezialisiert sich in Züchtung und Vertrieb mit Mais, Sonnenblumen und Raps auf strategisch wichtige Nutzpflanzenarten für die europäische Landwirtschaft: Weitere Kulturen sind Sorghum und die Sojabohne. In 2012 feiert EURALIS Saaten sein 25 jähriges Bestehen auf dem deutschen Markt.

EURALIS Saaten GmbH
Izabela Weber
Oststraße 122
22844 Norderstedt
izabela.weber@euralis.de
040 608877-52
http://www.euralis.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»