Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Mai
03

Neue Informationsplattform: Grünes Licht für Hygiene im Betrieb

Tork und Hygiene-Experte Rainer Nuss gründen Info-Website für Gastronomie und Lebensmittelindustrie.
Neue Informationsplattform: Grünes Licht für Hygiene im Betrieb

Gemeinsam mit dem Hygiene-Experten Rainer Nuss hat Tork die Informationsplattform hygieneampel.de entwickelt. Die Website bietet Gastronomen, lebensmittelverarbeitenden Betrieben und Hygiene-Interessierten viel Wissenswertes rund um das Thema Hygiene.

Transparenz für Verbraucher, höhere Hygienestandards in Gastronomie und lebensmittelverarbeitenden Betrieben – das ist das Ziel der geplanten „Hygieneampel“. Die Informationsplattform hygieneampel.de informiert über das neue Transparenzsystem, erläutert die wichtigsten Regeln für eine vorbildliche Küchen- und Betriebshygiene und bietet aktuelle News zu Hygienethemen, die Gesellschaft und Fachwelt bewegen. Ins Leben gerufen wurde die Website von zwei Experten, denen die Verbesserung von Hygienestandards in Betrieben ein wichtiges Anliegen ist: der SCA-Marke Tork und Rainer Nuss, dem Präsidenten des Verbandes der Lebensmittelkontrolleure Baden-Württemberg.

„Hygiene ohne Kompromisse sollte in Betrieben, die mit Lebensmitteln arbeiten, selbstverständlich sein“, so Rainer Nuss. „Dass das nicht immer so ist, erfahren wir Lebensmittelkontrolleure leider täglich. Dabei mangelt es Gastronomen und anderen Betrieben zum Teil auch einfach am Wissen darüber, worauf es bei einer vorbildlichen Hygiene wirklich ankommt. Zudem haben die Planungen für ein Transparenzsystem viel Unsicherheit geschaffen. Mit dieser Informationsplattform wollen wir aufklären und informieren.“

Die Website hygieneampel.de stellt die wichtigsten Regeln für eine vorbildliche Küchenhygiene dar. Dazu zählen neben dem sachgemäßen Umgang mit Lebensmitteln auch eine gute Händehygiene des Küchenpersonals, die gründliche Reinigung von Arbeitsgerät und Oberflächen und die richtige Arbeitskleidung. Der Einsatz professioneller Spendersysteme für Seife, Desinfektionen und Papierhandtücher macht die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Hygienestandards einfacher. „Tork als einer der führenden Anbieter von Produkten für die professionelle Küchen- und Händehygiene verfügt über viel Erfahrung in diesem Bereich“, sagt Katrin Ferge, Brand Communications Manager von Tork. „Mit unseren Produkten, aber auch mit unserer Expertise wollen wir Unternehmen dabei unterstützen, ihren Hygienestandard auf ein Top-Niveau zu bringen. Deshalb haben wir zusammen mit Rainer Nuss diese Informationsplattform ins Leben gerufen.“

Als besonderen Service bieten Tork und Rainer Nuss zusätzlich so genannte Hygiene-Checks an. Professionelle Auditoren evaluieren die Hygienesituation im Betrieb und entwickeln Lösungsmöglichkeiten, um eventuelle Mängel zu beseitigen – damit sich Betriebe in Sachen Hygiene bestens aufgestellt wissen. Alle Informationen zu den Hygienechecks finden sich ebenfalls auf http://www.hygieneampel.de

Über Tork Die Marke Tork umfasst eine vollständige Palette von Produkten und Dienstleistungen rund um Hygiene und Reinigung für das Gastgewerbe, lebensmittelverarbeitende Betriebe, das Gesundheitswesen, Büros, Schulen und den Industriesektor. Dazu gehören Spender, Papierhandtücher, Toilettenpapier, Seife, Servietten sowie Wischtücher für Industrie und Gastgewerbe. Durch seine Fachkompetenz in den Bereichen Hygiene, funktionales Design und Nachhaltigkeit ist Tork zum Marktführer in Europa aufgestiegen. Tork ist eine globale Marke von SCA und ein zuverlässiger Partner für Kunden in mehr als 80 Ländern. Die aktuellsten Nachrichten und Innovationen von Tork finden Sie unter: www.tork.de

Nachhaltigkeit: SCA liefert nachhaltige Lösungen, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten; dazu gehören die sichere, ressourcenschonende und umweltfreundliche Beschaffung, Produktion und Entwicklung der Produkte. Immer wieder wird SCA für seine Nachhaltigkeitsarbeit ausgezeichnet. So wird das Unternehmen vom Ethisphere Institute auch 2012 wieder in der Liste der „World´s Most Ethical Companies“ geführt und hat 2012 den Nachhaltigkeitspreis „das Grüne Band“ erhalten. SCA ist im Dow Jones Sustainability Europe Index 2011 und im WWF Environmental Paper Company Index 2011 gelistet und hat 2011 den Energy Efficiency Award der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) erhalten.

Weitere Informationen zu Tork erhalten Interessierte in Deutschland unter Tel. 0049-(0)1805-867533, per Fax: 0049-(0)1803-867533, per E-Mail: torkmaster@sca.com oder im Internet tork.de. In Österreich ist Tork unter Tel. 0043-(0)810 220 084, per Fax: 0043-(0)800 220 084 und unter tork.at erreichbar. Kontakt in der Schweiz: Tel. 0041-(0)848 810 152, Fax: 0041-(0)800 810 152, tork.ch

Bildmaterial erhalten Sie bei BZ.COMM unter Tel. +49 (0)69-256 28 88 – 71 oder per E-Mail an tork@bz-comm.de

SCA ist ein internationaler Konzern für Hygiene- und Papierprodukte. Das Unternehmen entwickelt und produziert absorbierende Hygieneprodukte, Tissue, Verpackungslösungen, Druckpapier und Massivholzprodukte. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in rund 100 Ländern. Zu den vielen bekannten Marken von SCA zählen die globalen Marken TENA und Tork. 2011 lag der Umsatz bei 11,7 Milliarden Euro. SCA beschäftigt weltweit rund 43.000 Mitarbeiter.

SCA Hygiene Products AFH Sales GmbH
Katrin Ferge
Sandhofer Straße 176
68305 Mannheim
+49 (0)621/778 4700

http://www.sca.com
Katrin.ferge@sca.com

Pressekontakt:
Tork Pressebüro c/o BZ.COMM
Natalie Frank
Gutleutstraße 16 a
60329 Frankfurt am Main
tork@bz-comm.de
+49 (0)69-256 28 88 – 71
http://www.bz-comm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»