Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Jun
05

Neue Ultraschalldeckelmaschine bei Seufert

Lösungsmittelfreies Verschließen von Kunststoffverpackungen

Mit der Anschaffung einer neuen Stülpdeckelmaschine mit Ultraschallschweißtechnologie hat die Seufert Transparente Verpackungen eine weitere moderne Methode zum Portfolio hinzugefügt. Bei diesem Verfahren können Kunststoffverpackungen ohne den Einsatz von Lösungsmitteln sicher, schnell und besonders fest verschlossen werden.

Verpackungen ohne Klebstoffe

Die neue Stülpdeckelmaschine von Seufert nutzt die Technologie des Ultraschallschweißens und ist manuell wie auch automatisiert bedienbar. Das Verfahren eignet sich besonders bei hohen Stückzahlen und kurzen Prozesszeiten oder im Fall, dass keine zusätzlichen Stoffe oder Lösungsmittel verwendet werden dürfen. Anwendungsbeispiel sind hier unter anderem die Lebensmittelbranche, die einen hohen hygienischen Standard führt. Eine genaue Reproduzierbarkeit der Schweißnähte ist ein weiterer Vorteil der Ultraschalltechnologie.

Verfahren des Ultraschallschweißens

Bei der neuen Maschine wird das Ultraschallverfahren angewandt. Hierzu erzeugt ein Generator entsprechende Schwingungen, die präzise und mit ausreichend Druck auf die Kunststoffverpackung ausgeübt werden. Daraus resultiert eine Reibung der Moleküle, die in Sekundenschnelle Wärme erzeugt und den Kunststoff so zum Schmelzen bringt. Nach dem Abkühlen ist die geschweißte Verbindung fest – bei geringem Energiebedarf und ohne den Einsatz zusätzlicher Lösungsmittel.

Zielgruppe: Lebensmittelbereich und weitere Branchen

Das Traditionsunternehmen Seufert verwendet die Ultraschallschweißtechnologie zum Verschließen seiner hauseigenen Kunststoffverpackungen. Da das Endprodukt lösungsmittelfrei hergestellt wurde, profitiert vorwiegend die Lebensmittelbranche davon. Aber auch für andere Branchen erweist sich der Einsatz der Stülpdeckelmaschine als vorteilhaft. Schnelle Prozesszeiten und eine höhere Festigkeit sowie Stabilität als bei konventionellen Klebekanten zeichnen die Verwendung aus.

Nähere Informationen finden Interessenten auf der Website von Seufert.

Eine intensive Beratung erfolgt direkt bei der Seufert Transparente Verpackungen GmbH, Rodgau, Tel. +49 (0)6106 69 03 0, www.seufert.com

Die Seufert Transparente Verpackungen GmbH aus Rodgau in Hessen ist seit mehr als drei Jahrzehnten am Markt vertreten. Das Unternehmen, welches über eine hauseigene Druckerei verfügt, produziert transparente Verpackungen in hoher Qualität und legt Wert auf innovative Verarbeitung und Druckverfahren. Beim Hersteller von Klarfaltboxen, Runddosen etc. kommt zudem ein nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziertes Qualitätsmanagement zum Tragen.

Kontakt
Seufert Transparente Verpackungen GmbH
Dominique Souliac
Hans-Sachs-Strasse 3
63110 Rodgau
+49 (0) 6106 69 03 76
d.souliac@seufert.com
https://www.seufert.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»