Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Mai
18

NEUE VITRINEN FÜR JUWELIER KRAEMER

NEUE VITRINEN FÜR JUWELIER KRAEMER

Juwelier Kraemer ist bereits seit über 70 Jahren in der Schmuck- und Uhrenbranche zuhause. Mit der Gründung des ersten Ladengeschäftes in der Kölner Schildergasse wurde der Grundstein für einen anhaltenden Erfolg gelegt. Mittlerweile finden sich in 25 Städten in deutschlandweit Geschäfte des Traditionsunternehmens. Die Kundschaft vertraut auf die langjährige Kompetenz sowie den Service von Juwelier Kraemer mit seinen mehr als 30 Geschäften. Die architektonische Gestaltung der Kraemer-Shops setzt auf helle Farbe und hochwertige Materialien, die den Glamour-Effekt der Schmuck- und Uhrenkollektionen gekonnt untermalen. Großzügige Schaufenster-Fronten präsentieren das Sortiment und reduzieren die Schwellenangst beim Kunden.

Diese einladende Offenheit setzt sich fort in einem breit angelegten Zugang zu den Geschäften, die mit im Außenbereich platzierten Dreh-Vitrinen zum aktiven Einkaufen einladen. Gerade diese Dreh-Vitrinen sind als „Stopper“ gedacht um potentielle Kunden zu animieren und sich mit der Ware zu befassen. Auch hier hat man bei Juwelier Kraemer nichts dem Zufall überlassen – die Konzeption der Vitrinen und deren Herstellung, wurde komplett an die Kling GmbH aus Birkenfeld vergeben.

Kling hat sämtliche Vitrinen „schlüsselfertig“ geliefert. Die hohe Kompetenz des Unternehmens durch die jahrzehntelange Erfahrung im Vitrinenbau sowie die moderne Gestaltung und die moderne Beleuchtungstechnik waren ausschlaggebend für Juwelier Kraemer, dieses Projekt bei Kling zu beauftragen.

Mit der erfolgreichen Auslieferung der Dreh-Vitrinen an die Standorte von Juwelier Kraemer hat Kling das Projekt zu 100% erfüllt und einen weiteren zufriedenen Kunden für sich gewonnen. „Wir haben bei Kling schon immer Warenpräsentationen und Verpackungen gekauft“, so Claus Peter Nick, Geschäftsführer bei Juwelier Kraemer, „mit dem Vitrinen-Projekt hat Kling jedoch seine ganze Leistungsfähigkeit gezeigt. Wir sind begeistert, dass alles so perfekt geklappt hat und sind mehr als zufrieden.“

Seit über 80 Jahren weckt Kling Emotionen mit verkaufsfördernden Präsentationselementen. Was 1928 mit dem Kauf einer Pforzheimer Kartonagenwerkstatt durch den Unternehmer Friedrich Kling begann, hat sich mittlerweile zu einem namhaften, international agierenden Firmenverbund entwickelt. Ein branchenweit einzigartiges Sortiment bietet vielfältige Möglichkeiten der wirkungsvollen Warenpräsentation. Das Angebot der Kling GmbH ist speziell auf die Bedürfnisse der Hersteller und Großhändler von Schmuck, Uhren, Optik und Kosmetik abgestimmt. Das deutsche Traditionsunternehmen ist seit vielen Jahren einer der führenden Ansprechpartner bei der Verwirklichung verkaufsstarker Displays, Dekorationen, Etuis, Musterkoffer und Ladenausstattungen.

Mit dem Aufbau einer eigenen Handelsorganisation in China hat Kling einen gesunden Mittelweg zwischen günstiger Massenherstellung und einer hochwertigen Produktion unter dem Gütesiegel \“Made in Germany\“ gefunden. Die Nähe zum Kunden ist für Kling von entscheidender Bedeutung. Das Unternehmen ist auf zahlreichen internationalen Fachmessen vertreten und besitzt einige Auslandsvertretungen. Ein eindrucksvoller Showroom lädt zum Besuch in Birkenfeld ein.

Kontakt
Kling GmbH
Frau Klein
Carl-Benz-Str. 14-16
75217 Birkenfeld
07231-48 88 -0
hannah.klein@kling.de
http://www.kling.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»