Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Feb
03

Russland als starker Absatzmarkt für deutsche Möbelhersteller – Neue Trends auf der Office Next Moscow 2014 entdecken

Russland als starker Absatzmarkt für deutsche Möbelhersteller - Neue Trends auf der Office Next Moscow 2014 entdecken

Office Next Moscow 2014

Nürnberg/Moskau, 03. Februar 2014
Die deutsche Möbelbranche blickt auf ein schwieriges Jahr 2013 zurück. Die Produktion fiel um 3,0 %, die Verkäufe um 1,2 %. Für das Jahr 2014 erwarten die Fachverbände das Niveau vom letzten Jahr zu halten. Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM), sieht Märkte mit Potenzial besonders in Russland. „Deutsche Produkte haben in Russland einen guten Ruf. Davon profitieren vor allem deutsche Hersteller hochwertiger Möbel – sie punkten mit Qualität und Zuverlässigkeit“, weiß Bernd D. Fichtner, Geschäftsführer des internationalen Messeveranstalters OWP Ost-West-Partner GmbH.

Bilanz 2013 – Schrumpfende Absatzmärkte
Die deutschen Möbelproduzenten mussten im Jahr 2013 einen Rückgang auf einen Produktionswert von 16,1 Mrd. Euro verkraften (2012: 16,6 Mrd. Euro). Im laufenden Jahr soll der Rückgang zumindest gestoppt werden. Gleiches gilt für den deutschen Möbelfachhandel, dessen Umsätze mit Stand Oktober 2013 um 1,2 % zurückgingen.

Während der Export deutscher Möbel in vielen Ländern rückläufig ist. Lässt sich eine deutliche Steigerung in den letzten Jahren vor allem für den russischen Markt feststellen. Um den russischen Markt zu erreichen, bietet sich der Besuch von Fachmessen wie der Office Next Moscow 2014 an.

Die Office Next Moscow besteht aus drei Teilen: Trends, die eigentliche Messe für Fachbesucher mit Ausstellern im Open-Space-Konzept, Talks, einer Konferenz mit internationalen Top-Rednern und Präsentationen und Awards, einem Wettbewerb für die besten russischen und internationalen Office-Projekte. Für die Besucher wird mit diesem Konzept eine ausgewogene Mischung aus Wissen, Informationen und Erlebnis vereint. Führende internationale Aussteller aus allen relevanten Bereichen wie Lichttechnik, Büromöbel, Akustik, IT-Lösungen, Medientechnik und vieles mehr bieten vom 27. – 29. Mai 2014 in Moskau eine Übersicht über die neuesten Produkte und Trends. „Die Gesamtmischung aus allen Bereichen macht den harmonischen Unterschied und schafft eine ideale Büroatmosphäre. Auf der Office Next Moscow erfahren Sie dazu mehr“, ergänzt Fichtner.

Neue Location Gostiny Dvor – Mehr Platz für mehr Kreativität
Die Office Next Moscow 2014 zieht im kommenden Jahr in eine der architektonisch interessantesten Locations in Moskau: in das Gostiny Dvor. Das mittelalterliche Gebäude wurde 1995 komplett saniert und modernisiert. Hohe Decken, ein frei schwebendes Glasdach und die zentrale Lage unweit des Kremls machen diese Adresse so interessant – vor allem für eine Office Messe mit Kreativen.

Für Fotos und weitere Presseinformationen finden Sie unter:
http://www.officenext-moscow.com/press.php
Die Veröffentlichung ist kostenfrei – Belegexemplar erbeten

Messeveranstalter

Kontakt:
OWP Ost-West-Partner GmbH
Sebastian Meyer
Ulmenstraße 52F
90433 Nürnberg
0911 50711105
s.meyer@owp-international.com
http://www.owp-international.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»