Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Apr
08

Schluss mit der Keimbelastung auf dem Schreibtisch

Ology von Steelcase verhindert die Verbreitung von Bakterien dank antimikrobieller Technologie

Schluss mit der Keimbelastung auf dem Schreibtisch

Rosenheim, 08. April 2014

Das Pflichtbewusstsein der Arbeitnehmer ist groß. Mehr als 70 Prozent kommen ins Büro, auch wenn sie sich krank fühlen. Damit ist die Ansteckungsgefahr für die Kollegen hoch, denn vor allem an Büro-Arbeitsplätzen fühlen sich Krankheitserreger besonders wohl. Die Ausbreitung der Keime wird zudem begünstigt durch das Teilen von Arbeitsplätzen sowie das Arbeiten im Großraumbüro. Das erhöht Studien zufolge die Gefahr einer Übertragung von Erregern und damit die Zahl der Krankheitstage ebenfalls. Zudem werden 80 Prozent der Infektionskrankheiten im Büro über die Berührung von Oberflächen verbreitet.

Um die Keimbelastung in der Arbeitsumgebung dauerhaft zu reduzieren, hat der Büromöbelhersteller Steelcase ein innovatives Schreibtisch-System entwickelt: Ology verfügt als erstes Steelcase-Produkt über eine antimikrobielle Technologie und verhindert so die Verbreitung von Bakterien am Arbeitsplatz.

Die antimikrobielle Technologie BactiBlock® entwickelte Steelcase gemeinsam mit dem Biotec-Unternehmen NanoBioMatters. BactiBlock® wird direkt in das Ausgangsmaterial gespritzt. Das Verfahren wurde bei allen Schreibtischelementen angewandt, die Mitarbeiter besonders häufig berühren. Dazu gehören neben der Arbeitsfläche, die Strom- und Datenanschlüsse, die Schreibtischkanten, Schreibtischunterlagen sowie das Bedienelement zur Einstellung der Tischhöhe. BactiBlock® arbeitet dabei mit den antimikrobiellen Eigenschaften ionischen Silbers. Keime können gegen Silberionen keine Resistenz entwickeln. Damit der antimikrobielle Effekt dauerhaft und effektiv ist, werden kontinuierlich Silberionen freigesetzt.

Ology garantiert darüber hinaus einen hohen ergonomischen Komfort: der Schreibtisch kann auf fünf unterschiedliche Höhen eingestellt werden und bietet damit die Möglichkeit, die Arbeitsposition zu verändern. Mit der Haltungsänderung kann einer einseitigen Belastungen von Muskeln und Gelenken entgegengewirkt werden – das ist nicht nur gesund für die Physis, sondern steigert nachweislich auch das Energielevel. Eine in die Arbeitsfläche eingearbeitete ergonomische Kante reduziert zudem den Druck auf die Unterarme und beugt somit Verspannungen vor. Außerdem bietet Ology eine einfache Anbindung an Strom- und Datenanschlüsse und kann über eine Schiene mit zusätzlichen Elementen wie Beleuchtung, Steckdosen und Sichtschutz ausgestattet werden.

Ology erfüllt außerdem höchste ästhetische Ansprüche: Die Schreibtischplatte ist komplett mit der neuen Laserkante „Seamless Edge“ eingefasst, die für eine besonders hohe Beständigkeit sorgt und leicht zu reinigen ist.

Der Schreibtisch ist mit verschiedenen Organisationselementen, Oberflächen und Tischplatten ab ca. 450 Euro erhältlich und ab sofort verfügbar.

Bildrechte: Steelcase Bildquelle:Steelcase

Über Steelcase

Seit 100 Jahren unterstützt Steelcase weltweit führende Organisationen mit fundiertem Wissen und seinem bedeutenden Erfahrungsschatz – und zwar überall dort, wo Arbeit stattfindet. Steelcase versteht, wie Menschen arbeiten und wie intelligent gestaltete Räume Menschen dabei unterstützen, produktiver, engagierter und inspirierter zu sein. Der Fokus liegt dabei auf kreativer Arbeit in führenden Unternehmen und in aufstrebenden Regionen. Mit 10.400 Beschäftigten konnte Steelcase Inc. im Geschäftsjahr 2014 weltweit einen Umsatz von 3,0 Milliarden US-Dollar erwirtschaften. In den letzten drei Jahren hat Steelcase 103,8 Millionen Dollar in Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie in das Design investiert. In der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) ist Deutschland mit einem Umsatz von 190,9 Millionen EURO im Geschäftsjahr 2013 der größte und ein strategisch wichtiger Markt.

Steelcase
Monika Steilen
Georg-Aicher-Straße 7
83026 Rosenheim
+49 (0)152 0922 2670
monika.steilen@steelcase.com
http://www.steelcase.de

Maisberger GmbH
Laura Thiele
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0) 89 41 95 99 95
laura.thiele@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»