Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Okt
05

„Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung ist Pflicht“ – Stichwort Oktober des D.A.S. Leistungsservice

Neue Abmahnungen drohen Wer gewerblich via Internet Waren an Verbraucher verkauft, hat diesen gegenüber eine große Anzahl von Informations- und Hinweispflichten. So muss der Händler eine Reihe von Pflichtangaben über sich selbst machen, er muss eine Datenschutzerklärung hinzufügen und auch eine Widerrufsbelehrung. Seit Mitte 2014 gelten in Deutschland die einheitlichen Regeln der EU-Verbraucherrechte-Richtlinie. Dabei wurde … Weiterlesen »

Apr
15

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch

Online-Kaufrecht Wird ein Sofa nach den Wünschen des Kunden und in besonderen Farbmustern speziell für ihn angefertigt, kann der Kunde den Kaufvertrag nicht nach den Regeln des Fernabsatzrechts ohne Weiteres widerrufen. Wie das Landgericht Düsseldorf nach D.A.S. Angaben entschied, ist der Widerruf ausgeschlossen, wenn für den Kunden die Fertigung auf Bestellung erkennbar war. LG Düsseldorf, … Weiterlesen »

Apr
07

Mangelhafte Ware vom Zulieferer

Wer haftet: Handwerker oder Zulieferer? Mängel bei Handwerks-Auftrag Der Auftrag ist abgeschlossen, doch der Kunde unzufrieden: Das verwendete Material weist Mängel auf. Da liegt es nahe, den Lieferanten oder Hersteller für den entstandenen Schaden in Regress zu nehmen. Doch das ist nicht immer einfach – und nicht selten bleibt der Handwerker auf den Kosten für … Weiterlesen »

Okt
17

Pünktlich wie die Maurer?

Welche Wartezeiten Verbraucher bei Handwerkern dulden müssen D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Warten auf Handwerker Das Warten auf Handwerker kostet Verbraucher oft Zeit und Nerven. Doch wie lange dürfen Handwerker ihre Kunden eigentlich warten lassen und was können letztere bei Unpünktlichkeit oder Nichterscheinen der Fachleute tun? Welche Rechte Verbraucher im Einzelnen haben, erklärt die D.A.S. Rechtsschutzversicherung. Oft … Weiterlesen »

Mrz
20

Eine Rechtsschutzversicherung verhilft einem zu seinem Recht

Rechtsschutzversicherungen kann man bei in einem Vergleichsrechner bequem online vergleichen und direkt abschließen – Siktas24 Versicherungsvergleich Rechtsschutzversicherung Der Versuch, sein Recht zu erstreiten sollte nicht wegen der finanziellen Aspekte scheitern. Denn nicht jeder, der Recht hat, bekommt auch in der ersten Instanz Recht. Wie kostspielig der Gang zum Gericht werden kann weiß jeder, der bereits … Weiterlesen »

Jan
30

D.A.S. Stichwort des Monats Februar: Gewerbesteuer

Aktuelle Steuerfragen für Unternehmer Die Gewerbesteuer wird von den Gemeinden erhoben. Eine Besteuerung gewerblicher Tätigkeit ist in dieser Form in den meisten anderen Ländern der Welt unbekannt. Personengesellschaften und natürlichen Personen räumt der Gesetzgeber einen Freibetrag in Höhe von 24.500 Euro ein, bei anderen Unternehmen liegt er bei 5.000 Euro (§ 11 GewStG). Freiberufler wie … Weiterlesen »

Dez
27

Stolperfalle Scheinselbstständigkeit

Bei der Beschäftigung freier Mitarbeiter gibt es viele Vorteile – und Risiken Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind Unternehmer auf Flexibilität angewiesen. Um auf die schwankende Nachfrage reagieren zu können, bietet sich die Beschäftigung von freien Mitarbeitern an. Allerdings ist die Abgrenzung zwischen Arbeitnehmern und Selbstständigen in der Praxis oft schwierig. Welche Bestimmungen eingehalten werden … Weiterlesen »

Dez
08

Wenn der Weihnachtsmann danebengegriffen hat…

Wer Geschenke umtauschen will, ist auf Kulanz angewiesen Alle Jahre wieder liegen unter dem Weihnachtsbaum auch Geschenke, die alles andere als ein Grund zur Freude sind: Sie gefallen nicht, passen nicht, wurden gleich doppelt geschenkt. Noch während der Bescherung drängt sich die Frage auf: Wie werde ich die Dinge, die ich nicht haben will, schnell … Weiterlesen »

Okt
31

Fehlbeträge in der Firmenkasse

Wann müssen Arbeitnehmer für verlorene Betriebsmittel haften? Ein Loch klafft in der Firmenkasse, das Warenlager weist einen Fehlbestand auf- trotz größtmöglicher Sorgfalt kann so etwas in jedem Betrieb vorkommen. Doch wer ist für den finanziellen Schaden verantwortlich? Muss der Kassierer, die Bedienung oder der Filialgeschäftsführer haften? Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung erläutert, was Mankohaftung, eine besondere Form … Weiterlesen »

Sep
19

Wenn Verträge nicht eingehalten werden…

Auswirkungen von Vertragsschwierigkeiten für den Betrieb „Verträge sind einzuhalten (pacta sunt servanda)“: Selbst ohne Latein ist vielen dieser altrömische Rechtsgrundsatz zur Vertragstreue bekannt. Für Handwerker- und Gewerbebetriebe ist er ganz besonders wichtig – schließen sie doch für ein Projekt oft mehrere Verträge mit unterschiedlichen Partnern ab, vom Zulieferer bis zum Kunden. Kommt einer der Geschäftspartner … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «