Handel und Dienstleistung

Kostenlose Pressemitteilungen zu Handel und Dienstleistungen

Sep
15

Zementmörtelauskleidung von Rohren mit RSC

Für Druckleitungen aus Stahl oder Guss

Die RSC Rohrbau und Sanierungs GmbH ist Spezialist für die bundesweite Rohrsanierung von Ver- und Entsorgungssystemen für Wasser, Abwasser und Gas mit verschiedenen modernen Technologien. Zum Leistungsangebot des Cottbuser Unternehmens gehört ebenfalls die Zementmörtelauskleidung, bei der es sich um eines der ältesten Sanierungsverfahren für Druckleitungen aus Stahl oder Guss handelt. Heute wird die Zementmörtelauskleidung von RSC mit modernen Technologien umgesetzt. Das Verfahren bietet langfristigen Korrosionsschutz, verhindert Inkrustationen und verbessert die hydraulische Leistungsfähigkeit der Rohre.

Zementmörtelbeschichtung mittels Ausschleuderung

RSC nimmt die Zementmörtelbeschichtung für Nennweiten von DN 80 bis DN 400 vor. Die Nennweite, der Verlauf der Altleitung und die eingebauten Armaturen und Formstücke bestimmen die Festlegung der Sanierungsabschnitte. Die betroffenen Abnehmer können während der Sanierungsarbeiten bei Bedarf durch eine Interimsleitung versorgt werden. Die Leitung wird in der Baugrube getrennt, entleert und mechanisch oder hydromechanisch gereinigt. Hier gilt es festzustellen, ob Querschnittseinengungen vorhanden sind, die in einer offenen Bauweise zu beseitigen sind. Dann kommt ein luftbetriebener Schleudermotor zum Einsatz, der die Leitung mit Zementmörtel beschichtet. Dabei wird der Motor mit einer Winde durch die Rohrleitung gezogen. Die Mörtelschichtdicke wird über die Geschwindigkeit der Winde gesteuert. In der Regel beträgt die Schichtdicke 4 bis 6 Millimeter. RSC führt auf Wunsch zur Qualitätskontrolle nach der Aushärtung des Zements eine TV-Befahrung durch. Sind die Sanierungsabschnitte in den Baugruben wieder miteinander verbunden, wird die Leitung befüllt und hygienisch beprobt. Nach der Freigabe kann sie wieder in Betrieb genommen werden.

Weitere Informationen über die Leistungen erhalten Interessenten bei der RSC Rohrbau und Sanierungs GmbH Cottbus, Tel.: +49 (0)355 48668-0, http://www.rohrsanierung-online.de

Die RSC Rohrbau und Sanierungs GmbH Cottbus ist spezialisiert auf den Neubau und die Sanierung von Ver- und Entsorgungssystemen der Versorgungswirtschaft (Wasser, Abwasser, Gas). Für die Rohrsanierung bzw. Kanalsanierung werden verschiedene Verfahren angeboten. Dazu gehören Langrohrrelining und Kurzrohrrelining sowie Berstlining. Weitere Möglichkeiten der Sanierung sind Compact Pipe, Schlauchlining und die Zementmörtelauskleidung. Ergänzend wird die Schachtsanierung durch Beschichtung oder Auskleidung angeboten.

Kontakt
RSC ROHRBAU UND SANIERUNGS GMBH COTTBUS
Lutz Kretschmann
Fehrower Weg 7a
03044 Cottbus
+49 (0)355 48668-0
info@rohrsanierung-online.de
http://www.rohrsanierung-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»