Aktuelle Umfrage: Vermittlungsservices bieten wertvolle Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Dienstleister

Fachliche Kompetenz, Zuverlässigkeit und Transparenz des Anbieters beeinflussen die Entscheidung

Aktuelle Umfrage: Vermittlungsservices bieten wertvolle Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Dienstleister

Vermittlungsservice von Gelbe Seiten – Bekanntheit und Nutzung (Bildquelle: Gelbe Seiten/ repräsentative Umfrage forsa Q3/2020)

Das Wohnzimmer braucht einen neuen Anstrich, der Garten soll neu gestaltet werden und der Abgabetermin für die Steuererklärung naht? Gut, dass es für jedes Fachgebiet qualifizierte Dienstleister gibt, die einen unterstützen, wenn im Alltag die Zeit knapp ist oder das nötige Know-how für ein anstehendes Projekt fehlt. Doch wo findet man den passenden Maler, Landschaftsarchitekten oder Steuerberater? Laut einer im Auftrag von Gelbe Seiten durchgeführten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa nutzen 28 Prozent der Deutschen regionale oder lokale Branchenverzeichnisse und 26 Prozent vertrauen auf die Ergebnisse von Internet-Suchmaschinen. Jeder zehnte Deutsche nutzt bereits Online-Vermittlungsservices bei der Suche nach dem passenden Dienstleister.[1]

Mit Vermittlungsservices den passenden Dienstleister finden

“In Zeiten der wachsenden Anbietervielfalt bieten Vermittlungsservices den Verbrauchern die nötige Orientierung und Transparenz, um schnell und unkompliziert den passenden Dienstleister zu finden”, erklärt Dr. Uwe Breier, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft. Das umfangreichste Unternehmens- und Branchenverzeichnis Deutschlands hat gerade erfolgreich die Pilotphase für seinen eigenen Vermittlungsservice abgeschlossen, der verschiedenste Branchen abdeckt. Unter vermittlungsservice.gelbeseiten.de können Nutzer die Eckdaten ihres Projekts hinterlegen und erhalten daraufhin kostenlos und unverbindlich Angebote qualifizierter Anbieter aus ihrer Nähe.

“Seit Beginn der Pilotphase im April sind über 2.500 Anfragen eingegangen – von größeren Projekten wie dem Bau eines Pools bis hin zu Reparaturarbeiten an einem Herd. Unser Ziel ist es, die Verbraucher bei der Suche nach dem passenden Dienstleister als vertrauensvoller Partner zu unterstützen”, sagt Dr. Uwe Breier. Und das Angebot kommt an: 27 Prozent der Deutschen kennen den Vermittlungsservice von Gelbe Seiten, 49 Prozent können sich vorstellen, ihn zu nutzen oder haben ihn bereits genutzt – so die Zahlen der forsa.

Nicht nur der Preis muss stimmen

Bei der Wahl des Dienstleisters achten die Deutschen auf ganz unterschiedliche Faktoren: Für 93 Prozent sind die fachlichen Qualifikationen des Anbieters ein besonders wichtiges Kriterium, 88 Prozent wünschen sich Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, 75 Prozent eine gute Erreichbarkeit. Ein ausgeprägter Servicegedanke spielt für 80 Prozent der Befragten eine Rolle. 81 Prozent legen Wert auf ein transparentes Angebot und 72 Prozent möchten sich auf ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis verlassen können.[1] Unterschiede zeigen sich im Vergleich der Altersgruppen: Während fachliches Know-how, Zuverlässigkeit und Angebotstransparenz sowohl bei den unter 30-Jährigen als auch bei den 45- bis 59-Jährigen an der Spitze stehen, folgen bei den Jüngeren Preis-Leistungs-Verhältnis (77 %) und Bewertungen des Dienstleisters (58 %) als besonders relevante Aspekte. Bei den Älteren liegen hier Kundenservice (85 %), Erreichbarkeit (79 %) und Bearbeitungsdauer (74 %) vorne.

Mit Gelbe Seiten haben Verbraucher einen vertrauensvollen und verlässlichen Partner an ihrer Seite, der mit seinem Vermittlungsservice über im Moment 28 Branchen einen transparenten Überblick gibt. So ist sichergestellt, dass jeder genau den Dienstleister findet, der zu ihm passt. Inserenten haben die Chance, über diesen Dienst direkt mit potenziellen Kunden in ihrer Umgebung in Kontakt zu kommen und können ein Angebot abgeben. Gelbe Seiten erweitert die Wertschöpfungskette für Nutzer und Inserenten nachhaltig.

Über forsa

forsa ist ein unabhängiges privates Markt- und Meinungsforschungsinstitut mit Standorten in Berlin, Frankfurt am Main, Dortmund und Hamburg. Als “Full-Service”-Institut ermittelt forsa alle für ein Forschungs- oder Beratungsprojekt benötigten und relevanten Fakten unter Berücksichtigung aller verfügbaren Daten (“Big Data”) und mithilfe maßgeschneiderter Primärerhebungen mit den bewährten Methoden der empirischen Sozialforschung.

Für die vorliegende repräsentative Umfrage wurden 1.000 Internetnutzer ab 18 Jahren befragt, die in den letzten 12 Monaten eine Dienstleistung in Anspruch genommen haben.

Über Gelbe Seiten

Gelbe Seiten wird von DTM Deutsche Tele Medien und 15 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern als Buch, online und mobil über www.gelbeseiten.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2019 verzeichneten die Produkte von Gelbe Seiten medienübergreifend ca. 637 Mio. Nutzungen*. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht u. a. Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.

*Quelle: “GfK Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2019”; repräsentative Befragung von 16 Tsd. Personen ab 16 Jahren, In Auftrag gegeben von: Gelbe Seiten Marketing GmbH, Das Örtliche Service- und Marketing GmbH, Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH.

[1] Mehrfachnennungen möglich

Bildquelle: Gelbe Seiten/ repräsentative Umfrage forsa Q3/2020

Über Gelbe Seiten

Gelbe Seiten wird von DTM Deutsche Tele Medien und 15 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern als Buch, online und mobil über www.gelbeseiten.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2019 verzeichneten die Produkte von Gelbe Seiten medienübergreifend ca. 637 Mio. Nutzungen*. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht u. a. Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.

*Quelle: “GfK Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2019”; repräsentative Befragung von 16 Tsd. Perso-nen ab 16 Jahren, In Auftrag gegeben von: Gelbe Seiten Marketing GmbH, Das Örtliche Service- und Marketing GmbH, Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH.

Kontakt
Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH
Nina Mülhens
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt am Main
069 2731696 – 205
presse@gelbeseitenmarketing.de
http://www.gelbeseiten.de