Der Weg in den Himmel – Feuerbestattung für Haustiere

Das Tierkrematorium “Himmelswelt” unterstützt bereits seit 2006 Haustierbesitzer aus der Region Rhein-Neckar-Kocher dabei, ihr verstorbenes Tier einzuäschern und in Würde Abschied zu nehmen. Seit etwa einem Jahr ist Himmelswelt auch im sozialen Netzwerk Facebook aktiv.

Der Tod ist eine sehr persönliche und emotionale Angelegenheit, die Möglichkeiten, ein Tier in Deutschland zu bestatten, stark reglementiert. Auf der Website des Himmelswelt Tierkrematoriums Rhein-Neckar GmbH unter http://www.himmelswelt.de/ bekommen Menschen, die vor der schweren Aufgabe stehen, ihr Tier würdevoll zu bestatten, kompetente und einfühlsame Hilfe erfahrener Tierbestatter.

In Würde Abschied nehmen

Das Tierkrematorium Himmelswelt verfügt über einen angeschlossenen Tierfriedhof und bietet Trauernden die Chance, eine Trauerzeremonie und Bestattung des Tieres nach ganz persönlichen Wünschen zu gestalten. Im sogenannten “Raum des Abschieds” haben Herrchen und Frauchen Gelegenheit, sich in Ruhe von ihrem Liebling zu trennen. Hier lässt sich eine Zeremonie abhalten, die ganz den eigenen Vorstellungen entspricht – mit Kerzen, Blumen und Musik, ganz wie bei einer menschlichen Trauerfeier. Nach der Feuerbestattung stehen Tierurnen in vielen verschiedenen Designs, Formen und Materialien zur Wahl. So erhält jedes Tier ein persönliches Urnengefäß, das seine speziellen Charaktereigenschaften berücksichtigt und den Vorlieben des Besitzers entspricht. Alternativ kann die Asche des toten Tieres in einem Gartengrab beigesetzt oder auf einer Waldwiese verstreut werden.

Austausch über Leben und Tod

Seit Anfang 2011 ist Himmelswelt auch im sozialen Netzwerk Facebook unter http://www.facebook.com/Himmelswelt vertreten. Trauernde Haustierbesitzer können sich auf der Facebook-Pinnwand über Möglichkeiten der Einäscherung und Tierbestattung informieren und miteinander in Kontakt zu treten. Aber auch aktuelle Themen zum Zusammenleben mit Tieren werden auf der Seite diskutiert und so eine Brücke zwischen Leben und Tod geschlagen. Jochen Lutz, Geschäftsführer von Himmelswelt, über seine Aktivitäten bei Facebook: “Als Tierkrematorium sind wir zwar mit einem sehr traurigen Thema betraut – mit dem Verlust treuer Freunde – dennoch möchten wir mit dieser Seite ein Portal schaffen, auf dem wir Tierfreunde regelmäßig über Interessantes und Wissenswertes aus der Tierwelt informieren.” Kein Mensch sollte nach Lutzs Meinung mit seiner Trauer um ein verstorbenes Haustier allein bleiben müssen. Die Himmelwelt Facebook-Pinnwand bietet ein Forum, in dem Trauernde ihre Gedanken an verstorbene Tiere öffentlich machen und mit anderen Haustierbesitzern teilen können, und so besser mit dem eigenen Schmerz zurechtzukommen.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Himmelswelt Tierkrematorium Rhein-Neckar GmbH, Oedheim, T: 07136 / 991433, www.himmelswelt.de

Das Tierkrematorium “Himmelswelt” übernimmt Haustierbestattungen bzw. die Einäscherung von Haustieren. Das Krematorium bietet neben der Tierverbrennung und zahlreichen Tierurnen auch persönliche sowie individuelle Betreuung durch ein qualifiziertes Team. Als Mitglied im Bundesverband der Tierbestatter gewährleistet das Tierkrematorium Himmelswelt eine respektvolle Haustierbestattung.

Himmelswelt Tierkrematorium Rhein-Neckar GmbH
Jochen Lutz
Am Willenbach 8
74229 Oedheim
info@himmelswelt.de
07136 / 991433
http://www.himmelswelt.de/