NEU: “VarioGlass”-Accessoires

VarioGlass bietet ab diesem Jahr Accessoires aus Farbeffektglas an.

“Schöne Dinge” aus Farbeffektglas bezaubern mit den Farben des Lichts. Jetzt im Internet unter http://www.varioglass.de.

Wenn Dinge aus farblosem, klarsichtigem Glas von einem Augenblick auf den anderen in einer kräftigen Farbe erscheinen, um im nächsten Moment, aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, vielfarbig zu changieren – dann sind es die neuen, schönen Dinge aus VarioGlass.

Dieses “Wunderglas” ist dichroitisch (griechisch dicroos = zweifarbig), d. h. es besitzt die Fähigkeit, seine Färbung aus dem Licht zu gewinnen, von dem es beleuchtet wird. Dabei reflektiert es bestimmte Wellenlängen, während es für andere durchlässig ist. Dieser Effekt ist einerseits abhängig vom Winkel, in dem das Licht auf die Glasoberfläche trifft und andererseits von der Blickrichtung des Betrachters. So ist das Glas zugleich farblos oder farbig, durchsichtig oder reflektierend.

Dieses faszinierende Glasfarbenspiel ist einer extrem dünnen, mineralischen Schicht zu verdanken, mit der das Glas überzogen ist. Auftreffendes Licht wird von ihr – wie bei einem Prisma – in die Farben des Spektrums zerlegt. Dabei hängt es dann von der Zusammensetzung der Beschichtung ab, welche Farben gefiltert und welche reflektiert werden.

Was sonst nur der Natur bei Perlen und seltenem vulkanischem Glas gelingt, blieb bis in unsere Zeit ein Geheimnis der mittelalterlichen venezianischen Glaskunst. Erst in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelte die NASA das dichroitische, auch Interferenzfilter genannte Glas. Es diente dazu, hoch empfindliche Raumfahrtinstrumente und auch die Augen der Astronauten vor den Gefahren kosmischer Strahlung zu schützen.

Einem von der Schönheit der Lichtfarben beeindruckten Ingenieur der NASA ist es zu verdanken, dass dieses Material in die Hände von Künstlern, Architekten und Designern gelangte.

Heute wird dichroitisches Glas überall auf der Welt bei der Gestaltung von Glasfassaden, Glasdächern und Innenräumen eingesetzt. Auch zahlreiche Künstler verwenden das von der Firma Prinz Optics hergestellte Farbeffektglas für ihre Skulpturen und Installationen.

Die Firma “VarioGlass” präsentiert jetzt eine gleichnamige “Kollektion schöner Dinge” aus diesem einzigartigen und hochwertigen Glas: Attraktive Accessoires, die auch im Wohnbereich neue, farbige Akzente setzen. Sehen und kaufen kann man die schönen Dinge im Internet unter http://www.varioglass.de

Für weitere Informationen wenden sich Interessenten an die PRINZ OPTICS GmbH, Stromberg, T: +49 6724 – 60193-0, http://www.prinzoptics.de

Die PRINZ OPTICS GmbH hat sich auf die Belieferung mit beschichteten Gläsern sowie optischen Filtern fokussiert. Farbeffektfilter, dichroitische Filter, Konversionsfilter etc. werden vielfach in Bereichen wie der Beleuchtung, Kunst, Architektur sowie der Industrie- und Medizintechnik eingesetzt. Die PRINZ OPTICS GmbH bietet zudem spezialisiertes Know-how bezüglich optischen Filtern im Sol-Gel-Tauchverfahren und entsprechenden Anwendungen. Kunden erwartet eine erfahrene, kompetente Beratung rund um Glas, Optik und Licht.

PRINZ OPTICS GmbH
Peter Röhlen
Simmerner Straße 7
55442 Stromberg
info@prinzoptics.de
+49 6724 – 60193-0
http://www.prinzoptics.de