Obst an den Arbeitsplatz: komplett klimaneutral

Der klimaneutrale Obstkorb von fruiton ist bundesweit einzigartig

Obst an den Arbeitsplatz: komplett klimaneutral

fruiton kooperiert mit ClimatePartner

Köln, im Februar 2021. Obst am Arbeitsplatz, Gesundheit und Motivation sowie Klimaschutz sind mehr als Unternehmensziele und sollten deshalb gemeinsam gedacht werden. Daran orientieren sich Planung und Umsetzung bei fruiton. Die Logistik-Spezialisten rund um frische Früchte optimieren mit Blick auf den Klimaschutz seit der Gründung einzelne Komponenten für die Lieferung von Obst an den Arbeitsplatz. Seit Januar 2021 ist die gesamte Prozesskette klimaneutral. Das gelingt durch die Zusammenarbeit mit ClimatePartner.

Die Prozesskette ist eigentlich ein Netz: ganzheitlicher Klimaschutz

Das Obst soll nachhaltig und so klimaschonend wie möglich am Arbeitsplatz ankommen. Dabei denkt man zunächst an die Früchte selbst. Werden sie im Umland kultiviert? Und wie gelangt die empfindliche Ware vom Bauernhof auf den Schreibtisch? Wer sich diese Fragen stellt, denkt schnell weiter. Was ist mit dem Korb? Und welche Transportwege werden genutzt?

“Einzelne Komponenten der Prozesskette optimieren wir bei fruiton ständig”, versichert Geschäftsführerin Sheila Röbkes. “So arbeiten wir zum Beispiel bevorzugt mit regionalen Obstbauern zusammen oder setzen in großen Städten für die letzte Meile das Lastenrad ein.” Doch das reichte fruiton nicht. Der gesamte Ablauf – von der Ernte im Herkunftsland über den Obstkorb bis zur Logistik – sollte klimaneutral sein. “Dafür mussten wir wissen, wie hoch sämtliche CO2-Werte eigentlich sind.”

CO2-Emission reduzieren und kompensieren

Mit ClimatePartner konnte fruiton sämtliche CO2-Emissionen des Obstkorbs ermitteln. Die Organisation ist darauf spezialisiert. Zunächst wird der CO2-Fußabdruck des Unternehmens und des Produktes ermittelt. Dann entwickelt man eine Klimaschutzstrategie und findet eine Maßnahme für den CO2-Ausgleich. Das Label von ClimatePartner zeichnet nun den Obstkorb von fruiton aus. Und noch mehr: ID-Nummer und Tracking-URL machen das Engagement von fruiton für Außenstehende transparent.

Mit Plastic Bank die Welle des Plastikmülls aufhalten

ClimatePartner bringt Unternehmen und Klimaschutzprojekte zusammen. So gelingt die Kompensation von CO2-Emissionen. fruiton hat sich für Plastic Bank entschieden. Das Projekt engagiert sich gegen die Verschmutzung der Ozeane durch Plastikmüll. Das Problem: In Entwicklungsländern fehlt häufig eine Infrastruktur zur Müllentsorgung – Verpackungen landen einfach im Wasser und an den Stränden. Die Lösung: Plastic Bank motiviert die Menschen vor Ort, den Plastikmüll einzusammeln. Sie bekommen im Gegenzug Geld oder praktische Unterstützung für das tägliche Leben. Der Plastikmüll wird direkt dem Recycling zugeführt, die Menschen erhalten soziale Stabilität.

“Unsere Kunden begrüßen das Engagement von fruiton für den Klimaschutz. Sie erkennen den ganzheitlichen Ansatz und identifizieren sich damit”, erklärt Geschäftsleiter Mario Dutenstädter. “Der Obstkorb am Arbeitsplatz schmeckt so gleich noch besser.”

PRESSEKONTAKT

fruiton GmbH

Mario Dutenstädter

Geschäftsleiter und Ansprechpartner für Presse und Öffentlichkeit

Industriestraße 16

50735 Köln

Telefon: 0221 65078630

E-Mail: info@fruiton.de

Web: www.fruiton.de

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne. Und bitte senden Sie uns Belege Ihrer Veröffentlichungen zu. Herzlichen Dank.

Die fruiton GmbH liefert Obst an den Arbeitsplatz im gesamten Bundesgebiet. Der Kunde profitiert vom Direktvertrieb durch fruiton: Die Produkte werden bei regionalen Erzeugern bezogen, wunschgemäß arrangiert und auf kürzestem Weg ausgeliefert. Als Extras ergänzen “Logo-Früchte” und ein gesundheitsförderndes “Smoothie-Bike” die Palette. Obst gehört an den Arbeitsplatz – diese Auffassung macht fruiton auch im Ausland zum gefragten Partner der Wirtschaft. fruiton bietet diese Vorteile: Es gibt einen gesunden Ausgleich zum konventionellen Kantinenessen oder zur Selbstversorgung, die gesundheitsfördernde Maßnahme ist steuerlich wirksam, Angestellte wie Kunden fühlen sich wertgeschätzt. Obst- und Gemüsekorb entsprechen einer modernen Ernährung im Stil von “Snackification”. Im März 2020 entwickelt fruiton den B2C-Bereich und liefert Obst sowie Gemüse per Paketservice bundesweit an private Haushalte. Seit Januar 2021 trägt der Obstkorb die Auszeichnung “komplett klimaneutral”. In Kooperation mit ClimatePartner wurden sämtliche CO2-Werte der Prozesskette ermittelt. Die CO2-Emissionen kompensiert fruiton jetzt passgenau und unterstützt “Plastic Bank”. Das Projekt schützt die Ozeane vor Plastikmüll.

Firmenkontakt
fruiton GmbH
Mario Dutenstädter
Industriestr. 16
50735 Köln
0221 65078630
0221 65078790
info@fruiton.de
https://www.fruiton.de/

Pressekontakt
az online marketing
Alexander Zotz
Schinkelstr. 39b
40699 Erkrath
0211 94195748
0221 65078790
info@alexander-zotz.de
https://www.alexander-zotz.de