Omnicell lädt zum 9. Darmstädter Blister Symposium ein

Vorträge und Erfahrungsaustausch rund um die Arzneimittelversorgung

Als spezialisierter Anbieter für Blisterkarten organisiert die Omnicell GmbH bereits zum neunten Mal das Darmstädter Blister Symposium. Hier treffen sich Interessierte und Branchenkenner, um Vorträge zum Thema Arzneimittelversorgung und Verblisterung zu besuchen und sich mit Kollegen aus der Apothekerbranche auszutauschen oder neue Kontakte zu knüpfen. Die jährlich ausgerichtete Veranstaltung findet am 29. März im Darmstädter Kongresszentrum “darmstadtium” statt.

Theorie und Praxis rund um Arzneimittelversorgung und Verblisterung

Omnicell präsentiert ein interessantes Programm mit spannenden Vorträgen und mehreren Pausen, die ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Kontakte knüpfen bieten. Renommierte Experten und Branchenkenner berichten von ihren neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen aus der täglichen Apothekenpraxis mit der manuellen Verblisterung. Das Themenspektrum reicht dabei von der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) über aktuelle Entwicklungen im Apothekenmarkt bis hin zu Updates aus der Rechtsprechung. Erstmals bietet die Omnicell GmbH eine ganztägige Expertensprechstunde an, die parallel zu den Vorträgen stattfindet. Hier können die Besucher persönliche Fragen zum Thema Verblisterung aus der Apotheke vor Ort stellen.

Die Plätze sind begehrt

Über 150 Interessierte nahmen 2016 an der Veranstaltung teil. Die Anzahl der Plätze ist auch in diesem Jahr begrenzt. Daher sollte man sich jetzt schon anmelden.

Weiterführende Informationen wie Programm und Anmeldeformular finden Interessenten auf der Unternehmenswebsite in der Rubrik Veranstaltungen.

Die Omnicell GmbH mit Sitz in Darmstadt bietet mit dem SureMed Blisterkarten-System ein Instrument für die patientenindividuelle Verblisterung von Medikamenten an. Zum Produktportfolio zählen neben Medikamentenblistern für unterschiedliche Patientengruppen und Einnahmeschemata auch Entblisterer und Entnahmehilfen sowie verschiedene ergänzende Lösungen rund um Blisterkarten. Im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie stehen die Bedürfnisse von Apothekern, Pflegenden und Patienten hinsichtlich der Medikamentenorganisation. Seit 2015 gehört auch die Firma MACH4 Automatisierungstechnik (Standort Bochum) zur Firmenfamilie. Diese vertreibt innovative Lösungen zur Kommissionierung und Lagerhaltung.

Kontakt
Omnicell GmbH
Jasna Roth
Robert-Bosch-Str. 7
64293 Darmstadt
06151 8001656
info@omnicell.de
http://www.omnicell.de