SPRINTIS sucht neue Kontakte auf Mailingtagen

SPRINTIS sucht neue Kontakte auf Mailingtagen
Einseitige Klebepunkte für Selfmailer

Im Juni suchen die Verantwortlichen von Sprintis Druckereibedarf wieder den direkten Kundenkontakt auf den Mailingtagen in Nürnberg am 20. und 21. Juni 2012. Die Entscheidung zur Messebeteiligung sei eine direkte Folge der überaus erfolgreichen Auftritte auf der Fachmesse drupa.

Trotz des blühenden Onlinemarktes treffen sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Unternehmen auf den Mailingtagen in Nürnberg. Auf der Fachmesse sind Firmen aus den Bereichen Druck und Web vertreten, welche dort Neuheiten vorstellen. Das Unternehmen Sprintis Schenk zählt heuer erstmals zu den Ausstellern der vom 20. bis 21. Juni in Nürnberg stattfindenden Messe. Die Verantwortlichen des Würzburger Großhandels für Druckereibedarf wollen eigenen Worten zufolge Geschäftsfreunde treffen sowie über den Messestand “gezielt Weiterverarbeitern, Werbeagenturen und Lettershops die vielfältigen Nutzen des eigenen Angebots näher bringen”, so Geschäftsführer Schenk. Im Fokus stehen doppelseitige und einseitige Klebepunkte, die in unterschiedlichster Art in Mailings eingesetzt werden. Die Klebepunkte eignen sich zum Beispiel zu Verschließen von Selfmailern. Ein weiteres Produkt aus diesem Bereich sind Klappenbeutel, kurz transparente Kuverts aus Folie.

Darüber hinaus präsentieren Sprintis viele nützliche Artikel für die Branche des Dialogmarketings. “Ein Großteil unserer Konfektionierungsartikel werden verwendet, um Druckprodukte aufzuwerten”. Diese Produkte würden häufig für Marketingzwecke eingesetzt, konstatiert Christian Schenk. Haptische und visuelle Erfahrungen auf Kundenseite seien entscheidend, so Schenk weiter. Daher würden am Stand viele Muster präsentiert, die auch exemplarisch mitgenommen werden könnten. “So wird die Kreativität angeregt und vielleicht die eine oder andere neue Idee geboren”.

Die Verantwortlichen bei Sprintis hoffen im Zitat “fränkischen Heimspiel” in Nürnberg viele bekannte Gesichter zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Neben vielen Musterkarten wird es am Messestand auch den aktuellen Katalog 2012/13 geben. Wer keine Zeit für die Messe hat, kann den Katalog auch online auf http://www.sprintis.de einsehen oder im gleichlautendem Onlineshop direkt bestellen.

Sprintis Schenk ist spezialisiert auf Konfektionierungsartikel im Bereich Druckereibedarf und Buchbindereibedarf. Der Würzburger Anbieter hat unter anderem Produkte im Portfolio wie Dreiecktaschen, Visitenkartenhüllen, Buchschrauben, Klebepunkte oder Kugelketten. Seit Gründung durch Klaus Schenk 1989 ist das Unternehmen in Familienhand. Ursprünglich firmierten die Franken unter den Namen “X-SYS”, dann unter “Handelsagentur Schenk” bis zum Umbenennung in Sprintis Schenk im Jahre 2009. Die Firma wird heute geleitet von den Brüdern Christian und Matthias Schenk.

Sprintis Schenk GmbH & Co. KG
Christian Schenk
Ludwig-Weis-Straße 11
97082 Würzburg
0931-404160

http://www.sprintis.de
cs@sprintis.de

Pressekontakt:
Vonderlinden Markenberatung
Udo Vonderlinden
Mergentheimer Str. 33
97232 Giebelstadt
post@vonderlinden.com
09334-970415
http://www.sprintis.de